Familie Cigan

Ana Cigan

Ana CiganUnser starker Bezug zu Slowenien lässt sich dadurch erklären, dass ich und mein Bruder Andrej gebürtige Slowenen sind, in Ljubljana aufgewachsen.

Später übersiedelte unsere Familie nach Klagenfurt, wo ich auch mein Studium der Betriebswirtschaft abgeschlossen habe.

Bei uns in der Alten Schule bin ich nicht nur für das Organisatorische zuständig, sondern achte auch darauf, dass die unterschiedlichen Wirklichkeitsebenen durch offene und aufrichtige Kommunikation im Einklang bleiben.
Ich und mein Bruder sind auch darum bemüht, die slowenischen Winzer und die zum Teil unbekannten autochthonen slowenischen Weinsorten unseren Gästen näher zu bringen.



Andrej Cigan

Andrej OrtnerAndrej kann man wohl am besten als „Rock'n'Roller” hinter dem Herd bezeichnen. Oft hören wir mitten in der Nacht Geräusche aus der Küche - dann ist ihm im Schlaf wieder ein neues Gericht eingefallen, das er unbedingt ausprobieren muss. Schon als Kind spielte er - so wie sein Sohn Nikola heute - lieber mit Kochtöpfen als mit Matchbox-Autos. So kam es, dass er bald seiner Mutter - übrigens auch eine leidenschaftliche Köchin - den Herd strittig machte. Heute hat er sein Hobby zum Beruf gemacht - sehr zu unserem Glück. Denn was Andrej aus Töpfen, Herd und Grill zaubert, ist einfach unvergleichlich.



Auch unsere Kinder wachsen nun mit vielen unterschiedlichen Menschen auf, lernen Offenheit und Toleranz und helfen uns natürlich hie und da, wenn es notwendig ist.

Verantwortung

Verantwortlich ist man nicht nur für das,
was man tut,
sondern auch für das,
was man nicht tut.

Laotse

Suchen

Warte, bis du in dich selber blickst -
Erkenne, was dort wächst.
O Suchender.
Ein Blatt in diesem Garten
Bedeutet mehr als alle Blätter,
Die im Paradies du findest!

Rumi, Das Lied der Liebe

Denken

Wir sind, was wir denken.
Alles was wir sind,
entsteht mit unseren Gedanken.
Mit unseren Gedanken machen wir die Welt.

Buddha

Zum Seitenanfang